Ein ganz besonderer Besuch

Veronika erzählt: Ich bin 56 Jahre alt. Ich wohne im Apartment in der Wohngemeinschaft St. Hildegard in Straubing. Ich habe vier Geschwister. Leider habe ich einen meiner Brüder bis vor kurzem noch nie gesehen. Ich wuchs in einem Heim in Offenstetten auf. Dies ist in der Nähe von Abensberg. Dort war ich ohne meine Geschwister. Mit 18 Jahren kam ich nach Straubing. Ich arbeite vier Tage in der Woche in der Werkstätte bei den Barmherzigen Brüdern. Am Mittwoch habe ich immer frei. Schon länger wollte ich meinen Bruder kennenlernen. Jetzt hat es endlich geklappt! Meine Betreuer haben herausgefunden, wo mein Bruder lebt. Mein Bruder heißt Sebastian. Er wohnt in Gremsdorf. Das ist in der Nähe von Erlangen. Meine Betreuer hatten Kontakt mit Sebastians Betreuer. Wir machten ein Treffen aus. Anfang Februar war es dann endlich soweit. Ich lernte endlich meinen Bruder kennen. Meine Betreuerin und ich holten Sebastian und seinen Betreuer vom Bahnhof in Straubing ab. Meine anderen Brüder Wolfgang und Christian kamen auch zu Besuch. In meinem Apartment gab es dann Kaffee und Kuchen. Ich musste vor Freude weinen. Ich freue mich, wenn ich bald Sebastian besuchen kann.

 

Text und Bild Barbara Lambrecht

Hört uns im Radio.