Kiachl-Back-Aktion in Niederachdorf

Die Frauen der Gruppe 10 wünschten sich, selber einmal Kiachl zu backen. 

Am Kirchweihsamstag war es soweit. 

Aus Mehl, Milch, Butter, Hefe, Zucker, Eier und noch ein paar geheimen Zutaten wurde der Teig zubereitet. 

Nachdem sich der Teig vergrößert hatte, drehten Steffi und Christiane kleine Laiberl. 

Diese mussten nochmal "gehen" = größer werden. 

Doris und Steffi zogen die Laiberl dann zu Kiachl auseinander. 

Im Fett schwimmend gebacken wurden sie von Johanna. 

Durch das ganze Haus duftete es nach frischen Kiachln. 

Dieser Duft lockte natürlich auch die Herren an.

Beim anschließenden Kaffee wurden erst mal die nicht so schönen Teile probiert und für sehr gut befunden.

Am Sonntag gibt es dann die "Prachtexemplare". 

40 Stück Kiachl wurden es insgesamt. Da bleiben auch für den Kirchweihmontag noch welche. 

Text und Fotos: Johanna Krieger

Hört uns im Radio.