Ramma damma

Trotz der Corona-Krise gehen wir jeden Tag nach dem Frühstück in unserem schönen Garten spazieren. Nach unserem Rundgang ist uns aufgefallen, dass sich leider etwas Abfall in unseren schönen Garten verirrt hat. Wir haben uns Gummihandschuhe und Müllsäcke geschnappt und haben den herumliegenden Abfall aufgesammelt. Wir wollen einen sauberen und gesunden Garten! Dabei sind – wie man auf den Fotos sieht – zwei große Müllsäcke voll geworden und wir haben zwei große Papprohre gefunden. Da die Rohre noch sehr sauber und in gutem Zustand sind, haben wir sie aufgehoben. Vielleicht können wir daraus Regenmacher basteln. Jetzt können wir unseren täglichen Spaziergang wieder mehr genießen!“

 

 

Text und Bild Klara Breu und Anna Prebeck

Hört uns im Radio.