Ehrung der Straubinger Bewohner*innen

Normalerweise werden unsere Bewohner*innen für ihre Wohnjubilare auf dem Herbstfest der WG St. Hildegard geehrt. Leider konnte das Herbstfest auch heuer wegen Corona nicht stattfinden. Aus diesem Grund hat sich unser Einrichtungsleiter, Herr Peter Weiß, dazu entschieden, die Bewohnerehrungen im kleinen Kreis durchzuführen. Denn jährlich feiert die Einrichtung St. Hildegard am 17. September den Namenstag ihrer Patronin. Dieses Jahr im Rahmen eines Gottesdienstes, den unsere pastorale Mitarbeiterin Frau Ursula Burger gestaltete. Der Gottesdienst fand in der Aula der Papst-Benedikt-Schule statt. Bevor der Gottesdienst begann, hat Herr Weiß alle Bewohner*innen aus Straubing eingeladen, die 2020 oder 2021 ein Wohnjubiläum zu feiern haben. Und so überreichte Herr Weiß den Bewohner*innen eine Tasse gefüllt mit Süßigkeiten, einen Blumenstrauß und eine Urkunde für ihr*e 25- bzw. 30-jährige Wohnjubiläen. Zum Ersten Mal gibt es auch Bewohner*innen, die seit 40 Jahren in der WG St. Hildegard wohnen. Sie haben statt einer Tasse ein „Brotzeit-Kriagl“ erhalten, welches natürlich auch mit Süßigkeiten gefüllt war.

 

Quelle: Foto: Barbara Lambrecht, Text: Natalie Wolf